Topnews

Neuer Elternbrief

Der 7. Elternbrief des Schuljahres 2016/2017 steht an...

MCS im Fokus

Elternmitarbeit aktuell

Wo aktuell Elternmitarbeit benötigt wird, können Sie hier sehen.

Kontakt

Matthias-Claudius-Schule
Weitmarer Str. 115 a
44795 Bochum

Tel.: 0234/9 43 65 - 0
Fax: 0234/9 43 65 - 7

gesamtschule(at)mcs-bochum.de

Anfahrtsplan

unterstützt durch:

Innerhalb des Kooperationsnetzes Schule und Wirtschaft kooperieren wir mit folgenden Unternehmen:

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Welttag des Buches 2009

Es ist Tradition, dass das Team der Schulbibliothek zum jährlich am 23. April stattfindenden „Welttag des Buches“ für die Schülerinnen und Schüler Aktionen rund um’s Buch vorbereitet. Seit letztem Jahr wird das Team dabei tatkräftig unterstützt durch Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe, die als Freiwillige ihre Lesefreude mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aus der Sek I teilen, indem sie ihnen aus Jugendbüchern aus dem Büchereibestand vorlesen und mit ihnen darüber sprechen, worin für sie persönlich der Reiz beim Lesen liegt. 

Celina las einer Gruppe beim Bilderbuchkino „Na warte, sagte Schwarte“ vor. Hier besprechen Pia, Anna-Katharina und Linda mit Celina und Elfriede Wittgens, was sie gesehen und gehört haben.

Für eine Gruppe von Kindern mit Förderbedarf hatten Elfriede Wittgens und Benny Weichsel außerdem ein Bilderbuchkino vorbereitet. Bei der Durchführung stand ihnen Celina Bolesta (5b) zur Seite, sie las ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vor, während die Illustrationen des Buches auf der Kinoleinwand betrachtet werden konnten.

 

Beim Bücherquiz mussten Schüler Fragen zu Darwin lösen. Hilfe bei den Antworten fanden sie im Bücherdschungel bei der Ausstellung und in einer Reihe neuer naturwissenschaftlicher Sachbücher.

Zu dem großen Bücherfest, dem „Welttag des Buches“, hatte das Büchereiteam die Bücherei in einen Bücherdschungel verwandelt. Die Besucherklassen wurden schon beim Betreten der Bücherei durch Urwaldgeräusche empfangen, fanden eine gemütliche Leseinsel mit Bambusmatten vor, konnten eine Ausstellung zum Darwin-Jahr besichtigen und einen Einblick in eine große Anzahl neuer naturwissenschaftlicher Sachbücher bekommen. In dieser Dschungelatmosphäre lag außerdem ein Quiz zu Darwin bereit, an dem viele Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Bei der Verteilung der Preise musste das Los entscheiden. Gewonnen haben:

 

1. Platz: Armin Unterste-Bahrenberg, 5b

2. Platz: Niklas Blennemann, 7b

3. Platz: Dinendra de Vries, 5c 

 

weiter Preise gehen an:

Jenny Bartz, 5b

Lisa van Elsen, 7b

Samantha Look, 5b

Sebastian Weigelt, 7a

Matthias Osthoff, 7a

Sophie Grünig, 7c

Megan Gregorius, 7a

Jana Kölsch, 7a

Dominik Held, 7b

Paul Hoffmann, 7a

Henning Balster, 7b

Tobias Jennissen, 7a