Topnews

Schultüte 3/2017

Die elektronische Ausgabe der neuen Schultüte können Sie...

MCS im Fokus

Elternmitarbeit aktuell

Wo aktuell Elternmitarbeit benötigt wird, können Sie hier sehen.

Kontakt

Matthias-Claudius-Schule
Weitmarer Str. 115 a
44795 Bochum

Tel.: 0234/9 43 65 - 0
Fax: 0234/9 43 65 - 7

gesamtschule(at)mcs-bochum.de

Anfahrtsplan

unterstützt durch:

Innerhalb des Kooperationsnetzes Schule und Wirtschaft kooperieren wir mit folgenden Unternehmen:

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

"Jazz against Novemberblues" - die MCS Big Band und die Big Band des Landespolizeiorchesters NRW swingen gemeinsam

Noch nie hat sich die Big Band der MCS wohl so auf einen Freitag, noch dazu einen Freitag den 13. (!) gefreut!!! Dazu kommt noch, dass es mitten im trüben November ist, wo die Tage kurz und die Nächte lang sind, der Himmel trüb ist und voller dunkler Wolken hängt und die Seele so langsam aber sicher den Blues bekommt. Aber mitten in all diesem Trübsal haben sich die MCS-Big Band und die Big Band des Landespolizeiorchesters (LPO) NRW abends im Forum der MCS zu einem Gemeinschaftskonzert getroffen und gut gelaunt unterhaltsamen "Jazz against Novemberblues" gespielt.

Bereits am 5.September 2015 präsentierte die MCS Big Band gemeinsam mit der Big Band des LPO unter musikalischer Leitung von Hans Steinmeier beim Bochumer Musiksommer, was sie zuvor in einem zweitägigen, intensiven Workshop mit den Profimusikern des LPO einstudiert hatten.

Die Zusammenarbeit mit Schulen z.B. in Form von Workshops und Konzerten gehört für die Musiker der LPO-Big Band zum Alltagsleben. Sie unterstützen mit ihrer Arbeit nicht nur die Präventionsarbeit der öffentlichen Polizeibehörden und sind Imageträger für die Polizei, sondern sie möchten den Schülern den Spaß am Musikmachen vermitteln. Dass die Musiker der MCS- Big Band Spaß und Erfolg beim Proben alter und neuer Musikstücke während ihres Workshops hatten, wurde nun während des gemeinsamen Konzerts am diesem besagten 13. November 2015 erneut unter Beweis gestellt.

Zunächst einmal spielte die Schulband bekannte Swing-Klassiker, temperamentvollen Bossa, fetzigen Jazz und coolen Funk sowie beliebte Filmhits aus dem eigenen Repertoire. Im weiteren Verlauf bekamen sie musikalische Verstärkung und die neu erarbeiteten Stücke wurden zusammen mit den Profimusikern aufgeführt. Dabei handelte es vor allem um so bekannte Hits wie  "Set fire to the rain" von Adele, "Run" von Leona Lewis und das gefühlvolle "Home" von Michael Buble, überzeugend vorgetragen von den neu zur Big Band zugestoßenen Sängerinnen Marieke, Marina und Paulina. 

Im zweiten Teil des Konzerts bot die Big Band des LPO unter Leitung von Hans Steinmeier gemeinsam mit Gesangssolist Joe Doll anspruchsvolle und aktuelle Hightlights aus Jazz, Soul-, Funk-, Pop-, Swing- und Weltmusik dar und brachte das Publikum mit musikalischer Interaktion, stilistischer Vielseitigkeit, Spielfreude und großem Interaktionstalent zum Mitswingen und Mitklatschen. Wer Joe Doll beim Bochumer Musiksommer mit der MCS-Big Band bereits erlebt hat, konnte sich davon überzeugen, dass er mit Recht von der RP den Titel "Mann mit der schwärzesten Stimme an Rhein und Ruhr" bekommen hat, auch wenn er das selber lieber abstreitet.

Absoluter Höhepunkt war die von beiden Bands gemeinsam präsentierte Zugabe "Happy". Mit dem durch Pharell Williams bekannt gewordenen Hit wurde dafür gesorgt, dass nun wirklich auch der letzte Zuhörer im Forum seinen Novemberblues los geworden ist und absolut beswingt und vor allem "happy" in die Herbstnacht geschickt werden konnte.

Vielen Dank auch allen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass die während des Konzerts gespielten Töne auch wirklich wohlklingend und im rechten Licht in Ohren und auch Augen der zahlreichen Gäste dringen konnte.

Wir freuen uns auf eine Zugabe 2017!!! Bis dahin wird es zur "Überbrückung" 2016 aber noch ein weiteres Projekt mit der Big Band des LPO geben. Lassen Sie sich überraschen!

(Susanne Müller)

Gemeinschaftskonzert mit den Profimusikern des LPO
Aber erst einmal spielte die MCS-Big Band ganz ohne Verstärkung...
... dann kam schon mal ein Profi (Wer ist es wohl?) dazu...
... dann wurden es noch ein paar mehr.
Na, bei den Noten!!!
Da braucht man schon ganz schön viel Puste!
Jeder wurde ins rechte Licht gesetzt
... dafür gab's direkt noch einen Preis für Lichttechniker Pascal
Hendrik und Pascal teilen sich die Stimme, aber nicht die Noten...
die beiden auch...
Herr Gravenhost frisch am Tenorsaxophon
Ganz schön viel "Blech" auf der Bühne!
... auch ohne die Bläser der LPO-Band
Aber das "Holz" ist auch gut vertreten!
Gelegenheit für Soli auf dem einen ...
... oder anderen Saxophon
Klarinettensolo - auch schön!
Paulina erntete viel "Respect"
Joe Doll unterstützte und ergänzte beide Bands gesanglich
So eine tolle Stimme!!!
Robert führte wieder locker, lustig durch's Programm
Mal dirigierte Ralf Nachtigall...
... und mal Hans Steinmeier die Gesamtband...
...bevor er seine eigene Band den 2.Teil des Abends gestalten ließ.
Aufgepasst Männer!
Ihre Töne haben viel Gewicht...
Aber auch die Saxophone haben was zu erzählen
Geschenke? Hans Steinmeiers Einsatz ist einen Dank wert!
Zum krönenden Abschluss kommen alle Musiker noch einmal auf die Bühne...
.... und machen auch den letzten Zuschauer "HAPPY"!