Topnews

Schultüte 3/2017

Die elektronische Ausgabe der neuen Schultüte können Sie...

MCS im Fokus

Elternmitarbeit aktuell

Wo aktuell Elternmitarbeit benötigt wird, können Sie hier sehen.

Kontakt

Matthias-Claudius-Schule
Weitmarer Str. 115 a
44795 Bochum

Tel.: 0234/9 43 65 - 0
Fax: 0234/9 43 65 - 7

gesamtschule(at)mcs-bochum.de

Anfahrtsplan

unterstützt durch:

Innerhalb des Kooperationsnetzes Schule und Wirtschaft kooperieren wir mit folgenden Unternehmen:

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Schüler-helfen-Schülern

Foto von der Startveranstaltung
Startveranstaltung in unserem Forum

Ältere SchülerInne geben Nachhilfeunterricht für jüngere SchülerInnen.

Zum Download der Formulare

Kontakt: mail an stefan.wentzel<at>mcs-bochum.de (<at> ersetzen durch @)

Wer hätte in seiner Schulzeit nicht manchmal davon geträumt: Einen Lehrer ganz für sich alleine zu haben, den man ungestört alles fragen kann, was man noch nicht verstanden hat.

Das Nachhilfe Programm „Schüler-helfen-Schülern“ macht dies möglich: Dort bieten ältere Schülerinnen und Schüler Nachhilfeunterricht an für die Jüngeren. Da auch  OberstufenschülerInnen als Nachhilfelehrer mitarbeiten, können wir bei ShS Nachhilfe für die Klassen 5 bis 10 anbieten.

„Die Petra weiss immer genau, was ich nicht kapiere und kann voll gut erklären.“ beschreibt der 11 jährige Kevin, warum er sich regelmäßig mit seiner Nachhilfelehrerin aus der 10. Klasse trifft.

Schüler-helfen-Schülern ermöglicht durch die Eins-zu-Eins-Betreuung eine individuelle Nachhilfe, die sich direkt an den Lernschwierigkeiten der Schüler orientiert. Darüber hinaus besitzen die Nachhilfelehrer eine große Nähe zu den Lernschwierigkeiten ihrer Schüler, weil es für sie noch nicht lange her ist, dass sie vor den gleichen Problemen standen.

Bei einer Auftaktveranstaltung zum Beginn des Halbjahres unterzeichnen die Schülerinnen und Schüler jeweils zu zweit einen Vertrag, mit dem sie eine Lernpartnerschaft für verlässlichen Nachhilfeunterricht für ein Halbjahr vereinbarten. Ein nachträglicher Einstieg bei ShS ist aber auch jeder Zeit möglich.

Verantwortung zumuten

Schüler-helfen-Schülern ist ein wichtiger Baustein der individuellen Förderung an unserer Schule. Die individuelle Förderung hat immer zwei Seiten: Einerseits geht es darum, den Schüler mit seiner unverwechselbaren Persönlichkeit und seinen ganz spezifischen Lernschwierigkeiten zu sehen. Auf der anderen Seite geht es darum, die Schüler anzuleiten, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Nur in diesem Wechselspiel von Zuwendung und der Übernahme von Verantwortung, ist eine individuelle Förderung auf Dauer möglich. Mit Schüler-helfen-Schülern verbinden wir dies in idealer Weise.

In den Arbeitsräumen stehen Fachlehrer zur Verfügung, deren Hauptaufgabe es ist, die Nachhilfelehrer zu unterstützen und anzuleiten.

Wer beispielsweise Dienstags nach der 6. Stunde in die Schüler-helfen-Schülern-Räume kommt, ist fasziniert von der dichten Atmosphäre, in der hier gearbeitet wird. Die älteren Schüler sitzen ganz zugewandt ihren Nachhilfeschülern gegenüber. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten durchweg in einer konzentrierten Arbeitshaltung, die wir im Unterricht nur sehr selten erreichen...

Was die Nachhilfelehrer davon haben

Die Nachhilfelehrer erhalten je Sitzung 2€ (5€ SII-Nachhilfelehrer) als Anerkennung von ihren Schülern. Dabei geht es uns vor allem darum, den Nachhilfeschülern bewusst zu machen, dass sie hier eine wertvolle Leistung erhalten.

Die Mitarbeit bei Schüler-helfen-Schülern wird durch eine Bemerkung auf dem Zeugnis zertifiziert.

Verantwortlich

Schüler-helfen-Schülern wird verantwortet vom Koordinator für besondere Fördermaßnahmen