Topnews

Schultüte 2/2017

Die elektronische Ausgabe der neuen Schultüte können Sie...

MCS im Fokus

Elternmitarbeit aktuell

Wo aktuell Elternmitarbeit benötigt wird, können Sie hier sehen.

Kontakt

Matthias-Claudius-Schule
Weitmarer Str. 115 a
44795 Bochum

Tel.: 0234/9 43 65 - 0
Fax: 0234/9 43 65 - 7

gesamtschule(at)mcs-bochum.de

Anfahrtsplan

unterstützt durch:

Innerhalb des Kooperationsnetzes Schule und Wirtschaft kooperieren wir mit folgenden Unternehmen:

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Hans-Georg Weigelt: HEILPÄDAGOGISCHE UND THERAPEUTISCHE ANGEBOTE

Heilpädagogische Förderung versteht sich als ein Angebot, welches Förderung,

Erziehung und Bildung beinhaltet und auf die Gesamtförderung des Kindes und/oder

Jugendlichen ausgerichtet ist. Das heilpädagogische Angebot bezieht sich auf die motorischen, sensomotorischen, sozialen, emotionalen und intellektuellen

Fähigkeiten der Schüler/innen und deren weitere Förderung. Dabei sollen die individuellen Möglichkeiten jedes einzelnen berücksichtigt werden.

Therapeutische Angebote wie Sprachtherapie, Physiotherapie, Ergotherapie und Psychomotorik und andere heilpädagogische Maßnahmen (z.B. Aufmerksamkeits-Konzentrationstraining) unterstützen die integrative Konzeption der Matthias-Claudius Gesamtschule und ergänzen  die allgemeine pädagogische Arbeit. Sie finden parallel zum Unterricht statt.

Die Hauptziele sind, die Verbesserung der Lebensqualität und die Erhöhung der Selbstständigkeit.

Im Bereich Sprach-, Physio-, und Ergotherapie arbeiten wir mit externen Praxen zusammen. Die Schüler/innen haben die Gelegenheit, ihre ärztlich verordneten Therapien an der Schule wahrzunehmen.

 Es kommt zu einer Förderung, wenn Lehrer, Eltern oder auch Schüler/innen selber darum nachsuchen. Diese kann in einer Kleingruppe oder in Einzelsituationen erfolgen.

Die Schule arbeitet mit anderen Hilfseinrichtungen der Stadt zusammen.

Verantwortlicher:

Hans-Georg Weigelt

Diplom-Heilpädagoge