zurück

Das Matthias-Claudius-Sozialwerk Bochum ist der Dachverband verschiedener selbstständiger Einrichtungen, die unter einer gemeinsamen Zielvorstellung arbeiten.

Wer wir sind

Die Matthias-Claudius-Gesamtschule ist eine inklusive Schule in freier Trägerschaft. 1990 startete sie mit zwei fünften Klassen und wurde bis zum Jahr 1999 bis zur Klasse 13 ausgebaut. Heute besuchen die Schule 900 Schülerinnen und Schüler, die von 70 Regelschullehrenden und über 30 Sonderpädagogen/innen unterrichtet werden.

Geprägt von einem christlichen Menschenbild versuchen wir in einer wertschätzenden Haltung miteinander unsere Schule zu gestalten.

In diesem Bereich werden unsere Grundpfeiler und unser Team vorgestellt.

Grundpfeiler

Inklusive Schule

Seit 1990 werden an der Matthias-Claudius-Schule Bochum (Gesamtschule) SchülerInnen mit und ohne Förderbedarf gemeinsam unterrichtet.

Gemeinsamer Unterricht mit seinen unterschiedlichen Ausprägungen ist Bestandteil des Schulkonzeptes und durchgängiges Unterrichtsprinzip in allen Klassen bzw. Jahrgangsstufen.

Mehr erfahren

Christliche Schule

Die Matthias-Claudius-Schulen Bochum sind evangelische Schulen. Das Evangelisch-Sein haben wir von den Anfängen an nicht konfessionalistisch verstanden. Evangelisch bedeutet für uns vielmehr vom Evangelium herkommend. Evangelium ist die gute Nachricht von Jesus Christus. Deshalb haben wir in der Präambel des Trägervereins formuliert, dass wir uns „auch im Schulalltag an Jesus Christus und seiner Botschaft ausrichten" wollen. 

Mehr erfahren

Schule in freier Trägerschaft

Wir sind eine Schule in freier Trägerschaft. Kein öffentliches Amt oder Organ verwaltet unsere Schulbelange, sondern der Trägerverein Matthias-Claudius-Schulen Bochum e. V. (TV) verantwortet und verwaltet durch seinen Verwaltungsrat entscheidende Bereiche wie Finanzen, Personalangelegenheiten und Schüleraufnahme unserer Schulen. Im Bild der Vorstand des Trägervereins mit den Schulleitern der Grund- und Gesamtschule und der Geschäftsführerin des Trägervereins. 

Mehr erfahren

Besondere Form der Elternmitarbeit

Die Matthias-Claudius-Schule versteht sich als eine Schüler/innen-Lehrer/innen-Eltern-Schule. Unser Profil einer ganzheitlichen und nachhaltigen Schulbildung können wir nur gemeinsam erreichen. Zusammenarbeit endet in unserer Schule nicht bei dem regelmäßigen Besuch einer Klassenpflegschaftssitzung. Eltern arbeiten an fast allen Bereichen verantwortlich mit. "Wenn Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden, melden Sie auch sich selbst an" - das erklären wir in jeder unserer Infoveranstaltungen. Am Ende eines Schuljahres dokumentieren Eltern ihr Engagement in einem Selbsteinschätzungsbogen zur Elternmitarbeit.

Im Bild die Koordinatorinnen des Bereiches, Maja Reich (links) und Amelie Busch). Zu erreichen über elternmitarbeit@mcs-bochum.de.

Mehr erfahren

Das Team

Die Menschen an der MCS

Die MCS ist so organisiert, wie das unserem Leitbild und unserem Profil entspricht: teamorientiert.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitabeiter sind unser großes Potential und bilden das Rückgrat unserer Schule.

Auf dieser Seite stellen wir unser Team vor.

Mehr erfahren